Auf ein Schwätzchen

Freiwillig engagierte Besucher:innen für an MS erkrankte Menschen gesucht!

Zwei Frauen sitzen zusammen in einem Raum und hören Musik

Einfach mal plaudern, die Zeitung lesen, neue Musik entdecken oder zusammen bei einem Spaziergang die Frühlingssonne genießen. Gemeinsam Zeit verbringen. Für viele Menschen ist das nicht mehr selbstverständlich. Deshalb sucht ein Verein, der Menschen unterstützt, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, Freiwillige für einen Besuchsdienst. Die Einsätze können flexibel geplant werden und sind im ganzen Stadtgebiet, je nach Wohnort der Betroffenen, möglich.  Während der geltenden Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Pandemie ist zunächst auch ein telefonischer Besuchsdienst angedacht. 

 

Wenn Sie also alle 14 Tage, oder besser noch: einmal wöchentlich 1-2 Stunden Zeit haben, wenden Sie sich für weitere Informationen und die Kontaktdaten gerne an das Team der Freiwilligenagentur.