Infoabende zum Ausbildungskurs "Sterbende begleiten lernen"

Qualifizierte Vorbereitung für ehrenamtliche Hospizbegleiter*nnen

Sie sind eine starke Persönlichkeit, der die Themen Trauer, Sterben und Tod keine Angst machen? Sie haben Interesse an ehrenamtlichem Engagement und möchten Mitmenschen begegnen und ihnen in schwerer Zeit eine Stütze sein?

Werden Sie Hospizbegleiter*in!

Anderen zu helfen ist bereichernd und sinnstiftend für das eigene Leben. 

Ab Februar 2020 bietet die Elbdiakonie einen neuen Ausbildungskurs für freiwillige engagierte Hospizbegleiter*innen an.

In diesem zweistufigen Kurs wird Ihnen das Rüstzeug, um Sterbenden und ihren Angehörigen zur Seite zu stehen, vermittelt. Es gibt Raum und Anleitung zur Auseinandersetzung mit dem Lebensende. 


Weitere Informationen und Kontaktdaten erhalten Sie hier und bei den Infoabenden:

Am 11. November 2019 und 20. Januar 2020 jeweils um 18 Uhr 

bei der Diakonie St. Pauli, Antonistraße 12, 20359 Hamburg