Kindern spielerisch Naturschutz näherbringen

Als Gruppenleiter:in in Nettelnburg

Weidenbohrer auf Hand

Bild: K.Burger

 

 

Eine Gruppe von Kindern im Alter von 8-10 Jahren, die sich für Natur- und Umweltschutz interessieren, möchte gerne wieder raus in die Natur und Insektenhotels bauen, Keschern, Beeren sammeln und mehr über die Flora und Fauna vor der Haustür erfahren.

 

Dafür brauchen sie aber zwei neue Gruppenleiter:innen, die Zeit haben, alle 14 Tage donnerstags zwischen 16:15 – 18:15 Uhr an der Kampbille in Nettelnburg verschiedene Aktivitäten rund ums Thema Natur zu planen. Die Organisation übernimmt für dich die Ausbildung zur Gruppenleitung sowie den Erste-Hilfe-Kurs.

 

Du bist mindestens 16 Jahre alt, hast Spaß am Umgang mit Kindern und Umweltschutz liegt dir am Herzen? Dann melde dich gerne beim Beratungsteam der Freiwilligenagentur für weitere Informationen sowie die Kontaktdaten.