Neues Jahr, neues Glück

Auch dieses Jahr hoffen Menschen sowie Organisationen auf Ihre Unterstützung, die auf verschiedenste Art und Weise ausgeführt werden kann.

Auch zu Beginn des Neuen Jahres warten viele neue ehrenamtliche Engagements auf Sie. Mittlerweile weist die Datenbank der Freiwilligenagentur Bergedorf über 150 verschiedene Projekte auf, bei denen die Organisationen auf ehrenamtliche Unterstützung hoffen. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei ganz aktuelle Angebote vor:

Haben Sie Spaß daran, Ihre Freizeit kreativ mit Kindern zu verbringen?

Ein Verein ermöglicht Kindern durch unterhaltsame und spielerische Weise die Welt der Technik zu erklären. Die ehrenamtlichen Betreuer basteln, bauen und experimentieren in diesem Projekt mit den Kindern.

Mentoren und Mentorinnen gesucht

Außerdem können Sie junge geflüchtete Menschen unterstützen, die Probleme haben sich in Deutschland zurechtzufinden. Die ehrenamtlichen Mentoren treffen die 13 bis 18-Jährigen einmal in der Woche und versuchen ihnen das Leben in Deutschland zu erklären, leisten Unterstützung bei den Hausaufgaben oder verbringen die Freizeit mit ihnen. Derzeit werden dringend Mentoren für den Bereich Bergedorf gesucht. Helfen auch Sie mit, allen Menschen gleiche Einstiegschancen zu garantieren!

Service im Café

Bei dem dritten Angebot handelt es sich um die Unterstützung einer Sozialkirche im Raum Bergedorf-West. Die ehrenamtliche Tätigkeit besteht darin, jeden Freitag ein kleines, freundliches Café bei dem Zubereiten von belegten Brötchen, Kochen von Kaffee, Einräumen der Spülmaschine und Kassieren zu helfen. Die Tätigkeit wird mit 1-2 weiteren Helfern ausgeübt, dabei steht ein freundlicher Umgang mit den Gästen an oberster Stelle.

Interessierte an diesen und anderen Angeboten im Bereich des ehrenamtlichen Engagements können sich telefonisch unter 72 57 02-75 oder per E-Mail an freiwilligenagentur(at)stiftung-hausimpark.de bei der Freiwilligenagentur melden. Eine ausführliche Beratung ist dienstags von 11-13 Uhr, mittwochs und donnerstags von 14-16 und nach Vereinbarung im Büro im Gräpelweg 8 möglich.