Sie sind zuverlässig, kontaktfreudig und haben keine Berührungsängste im Umgang mit Menschen mit Behinderung?

Eine Organisation, die Menschen mit Handicaps und Assistenzbedarf in allen Lebensbereichen unterstützt, sucht ehrenamtliche Begleiter*innen

Rollstuhlfahrer

Foto: pixabay.de

Zum Beispiel freut sich ein älterer Herr auf eine ehrenamtliche Unterstützung, würde gern regelmäßig in einer Assistenz-Wohneinrichtung in Wentorf besucht und begleitet werden. Der Herr liebt Tiere und würde sich beispielsweise über einen Ausflug in den Zoo freuen. 

Wenn Sie Geduld mitbringen, um sich auch ohne Worte zu verständigen und idealerweise etwas Kraft haben, um einen Rollstuhl zu schieben, erfüllen Sie die besten Voraussetzungen für dieses freiwillige Engagement.