Wissen statt Viren austauschen

Junge Freiwillige für digitale Lern-Tandems mit Schüler:innen gesucht!

Gelbe Grafik einer Corona Vire mit lächelndem Gesicht

© Lern-Fair

Ein Junge bekommt Online Nachhilfe am Schreibtisch

© Lern-Fair

Gemeinsam lernen und voneinander profitieren. Während der Corona-Pandemie ist es gar nicht so leicht für Schüler:innen im Homeschooling am Ball zu bleiben. Deshalb werden Studierende gesucht, die vor allem mit bildungsbenachteiligten Kindern aller Klassenstufen in einer 1:1 Unterstützung ein Lern-Tandem bilden. Egal, ob Mathe, Englisch, Physik oder Deutsch, die Lerninhalte der Kinder können per Video-Chat besprochen werden. In einem Gespräch mit der Non-Profit-Organisation werden vorab die fachlichen Einsatzgebiete festgelegt. Es wird nur in Schulfächern unterstützt, die den eigenen Vorlieben entsprechen. Außerdem können außerschulische Projekte der Schüler:innen, z.B. für Jugend forscht, begleitet werden.

 

Wendet Euch gern an das Team der Freiwilligenagentur für weitere Informationen sowie die Kontaktdaten! Wir freuen uns über Euer Engagement!