Zaubern Sie Ihrer Nachbarschaft ein Lächeln ins Gesicht

Am 29. Mai ist der Tag der Nachbar*innen

Normalerweise wird dieser Tag genutzt, um mit Menschen aus dem gleichen Viertel kleine oder große Feste zu veranstalten, um sich besser kennenzulernen und so der zunehmenden Anonymisierung der Nachbarschaft entgegen zu wirken.

Um sich unter den aktuellen Bedingungen trotzdem bei den Nachbar*innen oder auch bei anderen geliebten Menschen zu melden und diesen mit ein paar netten Worten zu überraschen, könnten Sie beispielsweise mal wieder eine Postkarte versenden.

Wenn Sie gerade keine zur Hand haben, können Sie gerne kostenlos die Postkarten der Freiwilligenagentur Bergedorf benutzen. Sie finden sie in Bergedorf zentral u.a. an folgenden Stellen:

 

  • In der Öffentlichen Verwaltung, Bezirksamt Bergedorf
  • Im lokalen Einzelhandel, z.B. bei 
    - Onkel Emma Unverpackt 
    - SPRINGER Bio-Backwerk
    - Copy Contor Bergedorf

 

Viel Freude beim Freudeversenden und mit Abstand die beste / der beste Nachbar*in sein!