Bergedorf blüht – für Demokratie

Die „Engagierte Stadt Bergedorf“ verteilt Blumen im CCB

Die Freiwilligenagentur Bergedorf engagiert sich im Netzwerk Bergedorf für Demokratie und Zusammenhalt, initiiert und koordiniert von der Bergedorf-Bille-Stiftung und dem Verein Sprungbrett e.V.  Im Mai gibt es unter dem Motto „Bergedorf blüht für Demokratie“ verschiedene dezentrale Aktionen im Stadtteil, wir beteiligen uns als „Engagierte Stadt Bergedorf“ mit einem Stand im lokalen Einkaufszentrum CCB, wo wir am 8. Mai kostenlos Saatgut und Blumen verteilen, auf dass das demokratische Miteinander im Stadtteil wachse und gedeihe. Die Gärtner:innen sind aufgerufen, uns Fotos ihrer Pflanzaktion – im Blumentopf auf dem Fensterbrett, auf dem heimischen Balkon, im eigenen Garten oder auf ausgewiesener öffentlicher Grünfläche – zu schicken oder gleich auf ihren Social-Media-Kanälen mit uns zu teilen. Gemeinsam wollen wir damit zur demokratischen Stimmabgabe bei der lokalen Bezirksversammlungswahl im Juni aufrufen.